Blogtour Compagnie M – Lewis Coat

Blogtour Compagnie M – Lewis Coat

Marte, eine sympathische Designerin aus Belgien, hat drei Boxen mit ihren Schnitten für Damen und Kinder nach Deutschland zu Kerstin, Kathi und Annika geschickt, damit die Boxen von dort auf Deutschlandreise gehen können. Eine tolle Idee, wie ich finde.   Als neunte Bloggerin durfte ich vor drei Wochen Box Nr. 2 in Empfang nehmen. Ich nähe sehr, sehr gerne Kinderkleidung. Für meine Töchter nähte ich fast die gesamte Oberbekleidung bis Selbstgenähtes nicht mehr cool war. Inzwischen sind sie erwachsen und…

Weiterlesen Weiterlesen

Compagnie M. Tour – Verlosung

Compagnie M. Tour – Verlosung

  Ich habe bei einer Verlosung gewonnen! Verlost wurde eine Box mit wunderschönen Schnittmustern! Verlost hat diese Box die liebe Christiane von Orangepoppies.de.  Sicher wisst Ihr inzwischen von welcher Box und welcher Verlosung ich spreche, oder? Genau, es ist die Box von Marte, Compagnie M., aus Belgien. Sie hatte die wunderschöne Idee drei Boxen mit Schnittmustern nach Deutschland zu schicken, wo diese dann eine Tour durchs Land zurücklegen sollten. Gestartet sind die Boxen bei Kerstin, Kathi und Annika. Seit Anfang Mai…

Weiterlesen Weiterlesen

12 Colours of Handmade Fashion: Der Juni ist blau

12 Colours of Handmade Fashion: Der Juni ist blau

Blau, blau, blau sind ganz viele meiner Kleider, weil Blau meine Lieblingsfarbe ist! Blau – oh, wie habe ich mich gefreut! Aber Selmin, hast du nicht schon genug blaue Sachen im Schrank?  😉 Als ich mir im zeitigen Frühjahr die Ottobre Woman 2/2017 kaufte, fielen mir beim ersten Ansehen die Bluse Off Shoulder und die Shorts Summer Safari ins Auge. Für die Bluse wusste ich sofort, welchen Stoff ich aus meinem Fundus würde vernähen wollen. Ein weißer Voile mit zarten…

Weiterlesen Weiterlesen

Unterwegs: Ein Schweizer Garten

Unterwegs: Ein Schweizer Garten

Zur Zeit ist es hier in Sachen DIY sehr ruhig. Das liegt zum einen daran, dass ich im Frühjahr viel unterwegs war und zum anderen, dass ich einen Garten habe, der ebenfalls meine Aufmerksamkeit benötigt. Ich buddel sehr gerne in der Erde und freue mich über die hübschen Blumen und ein wenig Gemüse. Es gibt so viele und schöne Blogs, auf denen sich alles um den Garten dreht. Vor ca. 3 Jahren bin ich auf den Schweizer Garten gestoßen und…

Weiterlesen Weiterlesen

12 Colours of Handmade Fashion: Der Mai ist weiß

12 Colours of Handmade Fashion: Der Mai ist weiß

Weiß: mir schossen sofort Ideen für Refashionprojekte durch den Kopf: Bluse, Rock, kurze Hose… Ich hatte die fertigen Stücke schon vor Augen. Das geht bei mir immer sehr schnell. Ich freute mich über die Farbwahl! Schließlich entschied ich mich ganz anders. Das Model auf dem Deckblatt des Schnittes für meine  gelbe Hemdbluse aus dem April trug eine schmale Hose ohne angesetzten Bund. Ich war skeptisch wegen der Passform. Diese Hose sollte es trotzdem auch zu meiner Bluse sein. Dafür gibt…

Weiterlesen Weiterlesen

12 Colours of Handmade Fashion: Der April ist Gelb

12 Colours of Handmade Fashion: Der April ist Gelb

Der April ist gelb! Die ersten Blumen und Sträucher im Garten blühen in schönstem Gelb. Ich mag gelb. Seltsam, dass sich nur eine Bluse und ein Shirt in gelb in meinem Schrank befinden. Ich hatte in diesem Frühjahr schon ein Shirt genäht, quasi etwas vorbereitet. Der Jersey lag in meiner Jerseykiste. Aber ein schlichtes Shirt für einen Auftritt bei 12 Colours of Handmade Fashion von Tweed and Greet war mir dann doch zu einfach. Ich entschied mich für eine Bluse…

Weiterlesen Weiterlesen

Shirt Bärhila – ein Probenähen

Shirt Bärhila – ein Probenähen

Als ich mit meinem März-Outfit für die Rosa-Challenge fertig war, rief Lena von Berlinerie zu einem Probenähen auf: Das Fledermaus-Shirt Bärhila, vorne etwas kürzer als hinten, mit angesetzten 3/4-Ärmeln sollte genäht werden. Da ich gerne Shirts aller Art trage, bewarb ich mich und durfte mitnähen! Mein erstes Probenähen! Die einzelnen Teile des Ausdrucks passten perfekt zusammen. Ich kopierte Größe M, sonst habe ich meist Größe 38, und ich wählte den tieferen Ausschnitt. In der ersten Version waren die Ärmel etwas schmal. Mir…

Weiterlesen Weiterlesen

12 Colours of Handmade Fashion in Rosa

12 Colours of Handmade Fashion in Rosa

Rosa: ich fürchtete, dass Rosa kommen würde… aber so bald schon? Mit Rosa muss ich mich sehr weit aus meiner Komfortzone bewegen. Zum Glück ist im Deutschen zwischen Rosa und Pink ein riesiger Unterschied: Selmin von Tweed and Greet hat mit ihrem tollen Beitrag gezeigt, dass die Palette an Rosatönen riesig ist. Wäre doch gelacht, wenn ich kein schönes Stöffchen fände. Aber dennoch habe ich mich beim Stoffkauf sehr schwer getan. Dass ich eine Hose oder einen Rock nähen werde, war mir…

Weiterlesen Weiterlesen

Katzenliebe: Große Tasche und Kissenhüllen

Katzenliebe: Große Tasche und Kissenhüllen

Das ist unsere Katze. Als sie vor 7 Jahren zu uns kam, war sie sehr klein und super niedlich. Dreifarbig, eine Glückskatze! Sie wird von allen geherzt und geliebt. Sie ist die Chefin, jedenfalls draußen. Im Haus muss man ihr Grenzen setzten, d. h. Türen schließen, Essbares wegräumen. Sie weiß genau was sie darf und was nicht. Katze eben. Mit festem Wohnsitz in der Fischstraße 11. Die Töchter hätten sie gerne mit in ihre Wohnungen genommen… Das ist Katzenliebe! Damit die…

Weiterlesen Weiterlesen

Machen statt kaufen: Ringelhose für die Tochter

Machen statt kaufen: Ringelhose für die Tochter

Ein Umzugskarton voller Jerseys. Habt Ihr eine ungefähre Vorstellung davon, wie viele Meter Stoff das sind? Ich habe weder nachgezählt noch nachgemessen. Jedes Mal, wenn ich in die Kiste schaue, bin ich wieder aufs Neue überrascht. Machen statt kaufen steht immer noch ganz weit oben auf meiner to-sew-Liste 2017. Jetzt habe ich einen rot-weiß gestreiften Nicki herausgezogen: „Oh Mama, was machst du aus dem Nicki? Nähst du mir eine Hose? Bitte!“ Meine Tochter liebt gemütliche Hosen sehr und trägt sie…

Weiterlesen Weiterlesen