Browsed by
Schlagwort: rock

12 Colours of Handmade Fashion: Der November ist…

12 Colours of Handmade Fashion: Der November ist…

…BRAUN! Jedenfalls bei mir.
Ich war sehr überrascht, dass Selmin  freie Farbwahl verkündete. Jeder darf sich seine Farbe selbst aussuchen. Boah, das ist beinahe genauso schwierig wie eine konkrete Vorgabe. Mein Kopfkino fuhr sofort Achterbahn! Es stoppte dann  aber doch ziemlich schnell, die Entscheidung fiel auf Braun. Warum? Diese Farbe fehlte (mir) in diesem Jahr noch. Ich mag Braun, ich habe ein paar wenige Stücke. Es war an der Zeit, dass mal etwas Neues hinzukam.

Cleo

Ich entschied mich für Cleo von Tilly and the  Buttons. Der Latzrock wurde im letzten Jahr schon auf vielen Blogs vorgestellt. Er gefiel mir und ich bestellte den Schnitt. Nun lag er hier und wartete auf seinen Einsatz. Manches dauert ein bisschen länger….

Cleo

Bei stoffversand4u kaufte ich diesen schönen glänzenden Cordstoff. Ich finde, Cord ist, neben Jeans, der Klassiker für einen Latzrock. Und der petrolfarbene Slub-Jersey musste auch mit. Daraus nähte ich das Shirt Printed Lace aus der Ottobre 2/2017. Daran gefällt mir die vordere Mitte besonders gut, die mit einem Gummi gerafft wird, was man hier allerdings nicht sehen kann.

Cleo

Der Schnitt Cleo ist einfach zu nähen. Damit kommen auch Anfänger leicht zurecht, denn die bebilderte Anleitung ist sehr anschaulich.
Ich habe meine braune Cord-Cleo zusammen mit dem Shirt schon ausgeführt und fühle mich sehr wohl mit ihnen. Eine prima Kombi in dieser Jahreszeit. Zwei weitere Jerseys warten noch auf Verarbeitung. Cleo wird oft getragen werden!

Und nun geselle ich mich auch zu Selmins Novemberreigen.

Liebe Grüße
Marion

 

Schnitt: Rock: Cleo Tilly and the Buttons; Shirt: Ottobre 2/17, Modell 17
Stoff: stoffversand4u Cordstoff, Slub-Jersey

außerdem bei creadienstag, handmade on tuesday

 

12 Colours of Handmade Fashion in Rosa

12 Colours of Handmade Fashion in Rosa

Rosa: ich fürchtete, dass Rosa kommen würde… aber so bald schon? Mit Rosa muss ich mich sehr weit aus meiner Komfortzone bewegen.

Shirt und Rock in Rosa

Zum Glück ist im Deutschen zwischen Rosa und Pink ein riesiger Unterschied: Selmin von Tweed and Greet hat mit ihrem tollen Beitrag gezeigt, dass die Palette an Rosatönen riesig ist. Wäre doch gelacht, wenn ich kein schönes Stöffchen fände. Aber dennoch habe ich mich beim Stoffkauf sehr schwer getan. Dass ich eine Hose oder einen Rock nähen werde, war mir sofort klar. Schließlich habe ich mich für einen Canvas mit Elasthan entschieden. Sehr nah an Rot, aber eben nur nah dran. Da ich mich im Stoffladen immer noch nicht entschieden hatte, was es nun werden sollte, habe ich 1,5 m gekauft. Diese Menge würde auch für eine schmale Hose reichen… Ach, und da lag auch noch ein passender Jersey für ein Shirt. Wie schön! Zufrieden mit meinen Einkäufen fuhr ich nach Hause.

Buch Rockstars

Dort angekommen, habe ich mit meinen Mädels diskutiert ob Rock oder Hose. Rock! Bei der Farbe reicht ein Rock. Meine Jüngste hat sich von ihrer Freundin das Buch Rockstars von Brigitte Büge ausgeliehen. Ein schön gestaltetes Buch mit verschiedenen Rocktypen und deren Variationen. Ich entschied mich für einen Sechsbahnenrock.

Den Schnitt musste ich nur zur Taille hin etwas schmaler machen. Alles andere passte in Größe 38. Die Nähte sind alle zweifach abgesteppt, für den Jeanscharakter.
Aus dem Jersey nähte ich ein Shirt aus der Ottobre 2/2017. Ein schlichtes Shirt, das schnell und einfach zu nähen ist. Es passt und gefällt mir sehr gut. Davon wird es bestimmt noch mehr geben. Und, man beachte (!) im Stoff ist auch ein kleines Bisschen Rosa!

Blazer, Bluse und Rock

Schließlich wagte ich noch den Rock mit der Leinenbluse und dem Samtblazer zu kombinieren. Ganz schön bunt! Aber durchaus tragbar. Nun habe ich aus den drei farbigen Monaten schon eine Minigarderobe zusammengestellt. Super, dass das relativ einfach geklappt hat!

Und so geht dieser rosa Rockbeitrag zu Miriams Brülläffchen und dem Jahresprogramm „Ich nähe mir meine Minigarderobe“.

 

Liebe Grüße
Marion.

 

Habt Ihr schon bei Selmin die vielen schönen Stücke in rosa gesehen und bestaunt? Etwa noch nicht? Dann schaut bei ihr dort vorbei! Es lohnt sich.

 

Stoffe: Rock + Shirt: gekauft bei „Der Stoff“