Browsed by
Schlagwort: Kleid

WKSA 2018 1. Zwischenstand

WKSA 2018 1. Zwischenstand

Und weiter geht’s beim Weihnachtskleidsewalong 2018 des MemadeMittwoch! In dieser Woche ist, nach Inspiration und Projektvorstellung, der erste Zwischenstand gefragt. Und ich kann schon etwas zeigen: Das erste Probekleid meines Lebens war schnell genäht und passte bis auf die Hüften sehr gut. Mit geschmälerten Hüften war auch das Futterkleid ruckzuck genäht. Der Schnitt ist wirklich keine Herausforderung. Diese liegt bei meinem Weihnachtskleid im Material: Seidensamt, Ausbrenner, weich fließend, ein Hauch von Nichts… Die Probenähte an einem Rest waren zufriedenstellend und…

Weiterlesen Weiterlesen

WKSA 2018 Projektvorstellung

WKSA 2018 Projektvorstellung

In der letzten Woche schon stellte ich Euch mein Projekt vor: Der Stoff ist ein Seidensamt, Ausbrenner aus Como. Für diesen feinen Stoff wollte ich einen ganz schlichten Schnitt und entschied mich für Burda 6779, Modell B. Dies ist nicht mein neues Sommerkleid, das ich mal schnell zur Ablenkung dazwischen schob, sondern mein allererstes Probekleid! Ich fürchtete mich vor dem Zuschnitt. Die kopierte Größe 38 passte sehr gut. Meine Freundin steckte die Hüften etwas ab. Diese sind bei mir asymmetrisch und…

Weiterlesen Weiterlesen

WKSA 2018 Inspiration

WKSA 2018 Inspiration

Beinahe hätte ich den Start für den Weihnachtskleidsewalong 2018 beim MeMadeMittwoch verpasst. Dabei möchte ich mir in diesem Jahr endlich mal wieder ein Kleid zu Weihnachten nähen. Den Stoff habe ich schon. Nur der Schnitt fehlt. Den Stoff hat mir mein Lieblingsmensch geschenkt und das kam so: Ende September/Anfang Oktober verbrachten wir mit unseren Freunden einige Tage am Comer See. Es waren herrliche Tage, die wir dort in den Gassen der kleinen Orte verbrachten. Wir ließen uns treiben, schauten die…

Weiterlesen Weiterlesen

NocheinWickelkleidbitte – ohne Kleid

NocheinWickelkleidbitte – ohne Kleid

Werbung ohne Auftrag Was soll das denn sein? Ein Wickelkleid ohne Kleid? Na ganz einfach: ein Top! Das Nocheinwickelkleidbitte von Schneidernmeistern wurde im letzten Jahr rauf und runter genäht. Ich habe, selbstredend, auch NocheinWickelkleidbitte. Und ich liebe es. Man ist sofort gut angezogen, ganz leger und trotzdem schick. Im Laufe der letzten Monate sah ich auf verschiedenen Blogs immer wieder gewickelte Oberteile, die mir sehr gut gefielen. Da kam bei mir die Idee auf, das Nocheinwickelkleidbitte ohne Kleid zu nähen….

Weiterlesen Weiterlesen

Raglanelse

Raglanelse

Werbung ohne Auftrag Konntet Ihr auch den #Elsenherbst2018 auf Instagram verfolgen? Mir hat die Buchstabenjagd sehr gefallen. So viele schöne Bilder wurden gepostet. Da zeigte sich die Wandlungsfähigkeit der Else. Immer wieder anders. Immer wieder neu. Immer wieder schön. Ein Bravo an Monika und Sonja für die Organisation. Mein Elsenherbst begann etwas später, denn ich hatte noch keine Else. Aber bekanntlich ist nach dem Elsenherbst vor dem Elsenherbst! Und jetzt habe ich auch eine. Eine Raglanelse. Über den Elsenschnitt ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Nähwettbewerb auf Talu.de

Nähwettbewerb auf Talu.de

Winter ade! lautet das Thema des Nähwettbewerbs, den das Onlinemagazin Talu.de veranstaltet. An einem Nähwettbewerb habe ich noch nie teilgenommen; irgendwann ist immer das erste Mal! Findet ihr nicht auch? Winter ade! In der einen Woche benötigt man noch den Wintermantel und in der nächsten Woche ist ein Shirt oder eine leichte Bluse völlig ausreichend. Das Wetter, eine unendliche und immer wieder neu Geschichte… Hello Summer! So trete ich hier mit einem echten Sommerkleid an: Blumenmuster, rückenfrei, schmal geschnitten. Ich…

Weiterlesen Weiterlesen

#lüneburgnäht2018 – Das Kleid Dira

#lüneburgnäht2018 – Das Kleid Dira

Am vergangenen Wochenende trafen sich 60 stoffsüchtige und nähverrückte Frauen in Lüneburg und nähten auf Teufel komm raus. Und ich war mit dabei. Es hat so viel Spaß gemacht in großer Runde zu nähen, zu quatschen, zu fachsimpeln und sich vor allem kennen zu lernen. Einige Frauen kannte ich von Instagram oder weil ich ihre Blogs lese. Aber es ist viel schöner, wenn das virtuelle Kennen Wirklichkeit wird! Da lag noch der Jersey, der ein Weihnachtskleid werde sollte. Ich schaffte…

Weiterlesen Weiterlesen

12 Colours of Handmade Fashion: Der Dezember ist schwarz

12 Colours of Handmade Fashion: Der Dezember ist schwarz

Zum 12. und damit zum letzten Mal heißt es 12 Colours of Handmade Fashion.  Zum Abschied von dieser schönen Link-Party hat Selmin von Tweed and Greet schwarz ausgerufen. Ich zeige euch heute ein weiteres Lieblingskleid, das ich schon im Sommer 2016 nähte. Dazu eine kleine Geschichte:  Als meine Mädels, für die ich beinahe die gesamte Oberbekleidung nähte, selbst Genähtes uncool fanden, ließ mein Nähfieber deutlich nach. Es entstanden in mehreren Jahren nur noch wenige Stücke. Im letzten Jahr jedoch, ich…

Weiterlesen Weiterlesen

12 Colours of Handmade Fashion: Der November ist…

12 Colours of Handmade Fashion: Der November ist…

…BRAUN! Jedenfalls bei mir. Ich war sehr überrascht, dass Selmin  freie Farbwahl verkündete. Jeder darf sich seine Farbe selbst aussuchen. Boah, das ist beinahe genauso schwierig wie eine konkrete Vorgabe. Mein Kopfkino fuhr sofort Achterbahn! Es stoppte dann  aber doch ziemlich schnell, die Entscheidung fiel auf Braun. Warum? Diese Farbe fehlte (mir) in diesem Jahr noch. Ich mag Braun, ich habe ein paar wenige Stücke. Es war an der Zeit, dass mal etwas Neues hinzukam. Ich entschied mich für Cleo…

Weiterlesen Weiterlesen

12 Colours of Handmade Fashion: Der September ist orange

12 Colours of Handmade Fashion: Der September ist orange

Orange ist eine tolle Farbe für den Herbstanfang. Im Garten blühen noch einige Sommerblumen, aber die Bäume rundherum werden jeden Tag etwas gelber, oranger, roter und zeigen, dass der Herbst definitiv Einzug gehalten hat. Die Natur gibt die schönsten Farben vor: denken wir nur an den Indian Summer mit seiner Farbenpracht! Genau dieses Herbstorange gefällt mir besonders gut. Es ist warm und kräftig. Obwohl meine das-möchte-ich-auch-noch-nähen-Liste ziemlich lang ist, dachte ich etwas länger darüber nach, was ich mir im September nähen…

Weiterlesen Weiterlesen