Wenn eine(r) eine Reise tut…

Wenn eine(r) eine Reise tut…

dann kann er/sie was erzählen….

Socken

Oder neue Socken zeigen!
Ich verreise sehr gerne, mal mit dem Zug, mal mit dem Auto – als Beifahrerin natürlich. Dann kann ich schön aus dem Fenster schauen, lesen, schlafen oder stricken.

Socken

So sind schon viele Paare Socken entstanden: Diesmal waren es auf dem Weg nach Österreich echte Mädelssocken: Pink und flauschig.

Socken

Ich liebe diese Sockenwolle: sie enthält Merinowolle, die die Socken schön weich und kuschelig macht.
Und die Füße sooo herrlich warm halten ?
Was macht ihr auf langen Reisen? – Lasst es mich wissen.

Liebe Grüße
Marion

 

Und mit warmen Füßen gehe ich zum Creadienstag und zu Handmade on Tuesday

6 Gedanken zu „Wenn eine(r) eine Reise tut…

  1. Es gibt einfach nichts, was an den Füßen so toll ist wie handgestrickte Socken!
    Ich selbst bin Nichtstrickerin, deswegen habe ich auf langen Reisen eher ein Hexagonpatchwork oder eine Stickerei mit dabei. Auf jeden Fall aber etwas zum Werkeln!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

  2. Liebe Marion,
    ich liiiiebe selbstgestrickte Socken 🙂
    Früher habe ich immer welche von meiner Tante zum Geburtstag bekommen. Die hüte ich wie einen Schatz.
    Herzliche Grüße, Sonja

Schreibe einen Kommentar zu Sonja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.